Fleischgerichte

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten mit Reis
Gefüllte Paprikaschoten mit Reis

Reis

  • 2 Tassen Reis,
  • 4 1/2 Tassen kaltes Wasser
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Reis in den Topf geben, Wasser, Essig, Salz und Zucker zugeben. Durchrühren, zum Kochen bringen, 1 Minute kochen lassen und für 50-60 min in den Wonderbag.

Füllung

  • 5 große rote oder gelbe Paprikaschoten
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Hackfleisch vom Rind od. gemischt
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 EL dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver oder Paprikapaste
  • Salz/Pfeffer
  • 2 Dosen Pizzatomaten
  • 1 ½ Dosen Wasser
  • 6 EL Tomatenketchup
  • 2 TL Gemüsebrühepulver

Zubereitung

Paprikaschoten waschen, die Deckel abschneiden und die Samen entfernen. Eine Paprikaschote in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf, in dem die Schoten aufrecht stehen können, Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, Currypulver, Ketchup und Tomatenmark zugeben und ebenfalls anschwitzen. Hackfleisch zugeben und unter ständigem Wenden gleichmäßig anbraten. Zum Schluss Paprikawürfel und Paprikapulver oder Paste in die Hackmasse geben, dann mit Salz/Pfeffer abschmecken. Die Hackmasse mit 1/3 des Reises mischen und in die Paprikaschoten füllen. In den selben Topf die Dosentomaten und eine Dose Wasser füllen, eine Dose halb mit Wasser füllen, das Wasser mit dem Tomatenketchup und der Gemüsebrühe mischen und dazugeben. In diese Soße die gefüllten Paprikaschoten mit Deckelchen stellen, Topf schließen, zum Kochen bringen und 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Für 2 ½ Stunden in den Wonderbag stellen.
Als Beilage den übrigen Reis servieren.

  • Vorbereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochen auf dem Herd
    20 Minuten
  • Zeit im Wonderbag
    2,5 Stunden