Fleischgerichte

Bolognese alla Luigi

Zutaten für 4 personen:

  • 500g Spaghetti oder Penne
  • 4 EL Olivenöl
  • 500g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
  • 1 Töpfchen Knorr Bouillon Pur Rind
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Karotten
  • 100 g Staudensellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 200 ml trockener Rotwein
  • 3 Dosen Pizzatomaten à 400g
  • 100 ml Wasser
  • 30 g Mehl
  • 50 g dreifach konzentriertes Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt, 2 Zweige Thymian, 1 Prise Oregano, 5 Stängel Petersilie Salz und Pfeffer
  • 80g Parmesan Käse
Bolognese alla Luigi

Zubereitung

Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Zwiebeln, Karotten und Knoblauch 3 Minuten in Öl andünsten, Sellerie dazugeben und eine weitere Minute andünsten. Auf starker Hitze das Hackfleisch zugeben und unter ständigem Wenden gleichmäßig 5 - 6 Minuten anbraten. Das Mehl darüber stäuben und unterrühren, Tomatenpaste, Knorr Bouillon Pur Rind dazugeben, alles durchrühren und mit Rotwein ablöschen. Die frischen Kräuter und die Pizzatomaten zugeben, mit etwas Wasser die Dosen ausspülen und zugeben. Gut durchrühren, um ein Ansetzen zu vermeiden. Auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. Den Topf mit einem gut schließenden Deckel verschließen und für drei Stunden oder länger in den Wonderbag stellen. Vor dem Servieren mit Pfeffer und Salz abschmecken. Spaghetti in kochendem, gesalzenem Wasser "al Dente" kochen, mit Soße vermischen und  mit Parmesan Käse anrichten.

  • Vorbereitungszeit
    30 Minuten
  • Kochen auf dem Herd
    25 Minuten
  • Zeit im Wonderbag
    3 Stunden